header

Unsere Sprechzeiten:

Für spezielle Fragen Ihre Mitgliedschaft betreffend stehen Ihnen unsere Mitarbeiter selbstverständlich gerne
Montag von 12.00-15.00 Uhr,
Dienstag von 09.00-12.00 Uhr und
Donnerstag 14.00-17.00 Uhr
unter der Telefonnummer 0345-20510920 zur Verfügung.

 

Ansonsten können Sie gern Ihr Anliegen jederzeit per E-Mail an uns richten:

info@ratio-eg.de

 

Achtung Änderung ab 01.01.2018:

Gemäß § 15 Elektronische Vermögensbildungsbescheinigung, Verordnungsermächtigungen, Haftung, Anrufungsauskunft, Außenprüfung des 5. Vermögensbildungsgesetzes, Absatz (1) sowie § 93 c Abs. 1 der Abgabenordnung können ab 2018 die Daten, die in der bisherigen VL-Bescheinigung enthalten sind, nur noch auf elektronischem Wege übermittelt werden.

Dazu muss das Mitglied gegenüber dem Anlageninstitut als mitteilungspflichte Stelle in die Datenübermittlung einwilligen und sowohl seine Identifikationsnummer als auch das für ihn zuständige Finanzamt mitteilen. Eine einmalige Einverständniserklärung gilt bis auf Widerruf auch für Folgejahre.

Sie haben die Möglichkeit bei uns ein Formular für die Datenübermittlung abzufordern (per Telefon oder E-Mail ausreichend).

 

 

Der Vorstand beruft gem. § 25 der Satzung der ratio eG die jährliche Vertreterversammlung für den 22.06.2018 ein, die im Frievents | Food & Entertainment, Am Güterbahnhof 13, 06112 Halle um 10 Uhr beginnt.

Tagesordnung

  1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung, Feststellung der Ordnungsmäßigkeit der Einladung, der Anwesenheit und der Beschlussfähigkeit.
  1. Bericht des Vorstandes Geschäftsjahr 2017
  1. Bericht des Aufsichtsrates Geschäftsjahr 2017
  1. Beschlussfassung über den Bericht des Prüfungsverbandes für das Geschäftsjahr 2017
  1. Feststellung des Jahresabschlusses 2017 und dessen Genehmigung sowie Beschlussfassung über die Ergebnisverwendung.
  1. Entlastung der Vorstände für das Geschäftsjahr 2017
  1. Entlastung der Aufsichtsräte für das Geschäftsjahr 2017
  1. Beratung und Beschlussfassung gemäß § 28, Abs.i. der Satzung, zur Satzungsänderung (aktuelle Fassung d. Satzung siehe Homepage)
  1. Beratung und Beschlussfassung gemäß § 28, Abs.o. der Satzung, zur Änderung der Formulierung der Wahlordnung § 5 Abs. 2
  1. Verschiedenes